· 

Tour Fahrräder

Tour Fahrräder - Unsere treuen Gefährten

Genauer gesagt: 2x Cube Nature pro 2016 Crossbike

Wir fahren beide das gleiche Modell - nur die Farbe unterscheidet sich. Sie sind seit dem Sommer 2016 in unseren Besitz. Am anfang war wir schon etwas skeptisch, ob denn ein Crossbike das richtige Tour Fahrrad für uns ist. Aber mittlerweile möchten wir uns garnicht mehr davon trennen. Die Fahrräder kommen natürlich mit auf unsere Van - Life - Tour! 


Eckdaten

 

Typ: Cube Nature Pro 2016

Rahmen: Aluminium Superlite Trekking Cross Double Butted

Gabel: SR Suntour NEX HLO

Bremsanlage: Shimano BR-M355, Hydr. Disc Brake (160/160)

Gewicht: 13.65 kg

 

Positive Aspekte unserer Tour Fahrräder

Crossbike - genau das richtige für uns einmal weiß, einmal dunkelgrau damit unsere Räder auch einen Unterschied haben :) Wir sind noch keine extremen Fahrradexperten. Rabe Bike bietet aber regelmäßig Werkstattkurse an - nach dem Nächsten, wo wir teilnehmen werden, erstatten wir euch Bericht.

  • Regelmäßige Reinigungen mit dem richtigem Öl sind schnell gemacht
  • Es lassen sich schier alle Gepäckträger montieren
  • Die Fronttasche von Ortlieb ließ sich super einfach auf dem Lenker montieren
  • Der Lenker + Der Sattel + die Schaltung an sich sind angenehm

 

 

Negative Aspekte unserer Tour Fahrräder

 

  • Seitlich auf den Bordstein rauffahren funktioniert nicht. Dafür sind die Reifen zu schmal - Constantin hats dabei schon einmal ziemlich gestrauchelt. 
  • Dank Scheibenbremse kein Dynamo zum unterwegs laden möglich

Unsere nützlichen Tour Bike - Gadgets, die wir noch bei den Rädern haben

Unsere Rahmentasche

In der unteren Rahmentasche hat Constantin das notwendigste immer griffbereit. Darunter ein *Ersatzschlauch, Miniwerkzeug, Müllsack.

 

*Diese Rahmentasche ist für uns vor allem für holprige und steinige Touren wichtig, da wir hier drinnen die *Schnellspanner für unsere Fahrrad Anhänger ebenso griffbereit aufbewahren können. Einziger Nachteil ist, dass keine zweite Trinkflasche mehr hinpasst, aber eine zusätzliche Trinkflasche hat für uns sowieso keine hohe Priorität.

 



Obere Rahmentasche

In der *oberen Rahmentasche haben wir das Handy drin, wenn es einmal regnet, da es eine Handyhülle an der Oberseite hat. Manchmal bunkern wir da drinnen auch leckere Müsliriegel :)

 

Auf der rechten Seite lagern wir den kleinen eigenen Regenschutz und auf der anderen Seite passt auch allerhand rein. Anfangs dachten wir, dass uns dieses riesen Teil im Weg sein könnte, aber man stößt dort weder an, noch stört es in sonst irgend einer Art und Weise.



Handyhalterung

*Die Handyhalterung ist grade bei ständigem Gebrauch wahnsinnig nützlich.

 

Vor allem auch, wenn wir mal kurz in die Stadt fahren, oder einem bestimmten Weg folgen möchten. Klar geht es nicht, wenn es ein regnerisches Wetter ist, aber ansonsten ist die Halterung superpraktisch! Es hält auch bombenfest am Fahrrad.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0