Fahrräder | Anhänger


Fahrradanhänger

Duramaxx | King Rex | 240l V


Der King Rex! Das war unser erster Anhänger, den wir uns für die Fahrräder geholt hatten. Mimmo fand ihn am Anfang nicht so prickelnt, aber das hat sich nach ein paar Runden schon eingependelt. Mittlerweile liegt er entspannt drinnen - manchmal sogar schon liegend + mit geschlossenen Augen.

 

 

Eckdaten:

Laderaum: 250 Liter Volumen

Zuladung: 40kg

Eigengewicht: 16kg

Maße: 145 x 74 x 92 cm

Räder: 16"

 

 

Regenmantel

Der Hänger ist nicht richtig dicht. Da wir aber durchaus im Regen fahren, weil Regen toll und erfrischen ist, muss der Anhänger auch Dicht sein. Erstens möchten wir das unseren Hunden nicht antun, und zweitens dauert es dann ewigkeiten, bis das Innere wieder trocken wird. Um aber einen "Regenmantel" für den Anhänger zu haben, hat Tim kurzerhand einen selbst genäht aus Ripstop Nylon - Wenn Interesse besteht, dann stellen wir gerne eine Anleitung hier rein - schreibt uns einfach eine kurze Nachricht unter Kontakt :)

 

 

Positives

  • Relativ günstig
  • Sehr Stabil
  • Super leichter Einstieg für den Hund
  • Sehr gute Verarbeitung der Materialien
  • Man kann auch oben rauf etwas leichtes spannen, sofern man einen längeren Zurrgurt dabei hat
  • Sehr luftig
  • Zusammenklappbar

 

 

Negatives

  • Wasserabweisend - nicht wasserdicht! 
  • Wie fast alle Anhänger, wird auch dieser Anhänger an den Schnellspanner angebracht. Mit dem schweren Hund hinten drinnen und einer Tortour durch Kilometerlangen Riesenschottersteinmassen knickte dieser Schnellspanner ein und wir mussten asap für Ersatz sorgen.

 

Fazit:

 

Für uns ist der King Rex eine Übergangslösung & für kleinere Touren vollkommen ausreichend. Für den Beginn ist der King Rex sicherlich eine gute und robuste Wahl. Wir werden uns dennoch auf der langen Europatour für die kostenintensivere Variante entscheiden, die auch eine Federung eingebaut hat, sowie eine festere Bodenplatte hat. Also nachdem wir eine Lösung für Regenmomente gefunden haben ist es eine klare Empfehlung unsererseits!

Der King Rex - hier gehts zu den Produktseiten

*Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn Du das Produkt darüber bestellst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst jedoch keinen Cent mehr! Wir danke Dir herzlich für deine Unterstützung! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Equip Kurzbeschreibung Produktlink*
King Rex Anhänger Der Anhänger, indem wir unseren müden Senior spazieren fahren :) https://amzn.to/2IWgapA
Stoff für den "Regenmantel" Aus diesem Stoff hat Tim einen art "Regenmantel" für den Anhänger genäht. https://amzn.to/2GXipXR
Schnellspanner Sehr nützlich ist es immer einen Ersatzschnellspanner dabei zu haben... Unserer war einmal durch und wir hatten keinen Ersatz dabei. Das passiert nicht nochmal :) https://amzn.to/2LBFEKx

Duramaxx | Mountee | rot | 130l V


Mountee! Wenn man glaubt, der King Rex ist schon stabil, dann war man mit dem Mountee noch nicht unterwegs hehe Er ist der zweite Anhänger den wir uns zugelegt hatten und deutlich breiter, als wir es uns gedacht hatten. Aber vorher gibts noch ein paar kleine Informationen.

 

Eckdaten:

Fassungsvermögen: 130 Liter

Zuladung: 60kg 

Gewicht: 13,2kg

Maße: 90 x 66 x 144 cm (BxHxT inklusive Deichsel)

Reifen: 16"

Schmankerl: Stahlrohrumrahmung

 

 

Positives

  • Mega stabil und kräftiges Material
  • Metallramen um die Räder, wo man sehr gut das Rücklicht anbringen kann
  • Zuladung bis 60 kg - es passt mEn richtig viel rein
  • Rechts uns links hinten sind Vorrichtungen für Fahnen
  • Stark Wasserabweisend - für uns muss er nicht Wasserdicht sein, denn wir haben alles was drinnen ist entweder gut Wasserdicht verpackt oder in Drybags verstaut

 

Negatives

  • Relativ breit
  • Regelmäßiges nachspannen des Schnellspanners dringend nötig
  • Unbedingt Nachspannen
  • Auf unserer Bodensee - Königsee Radtour im Sommer 2017 kamen wir nicht um einen kilometerlangen Schotterweg umher. Es ging stetig leicht bergauf und wir mussten nach einiger Zeit schieben. Dementsprechend langsam kamen wir vorran. Der Schotter war auch ziemlich grobkörnig und der Weg mit vielen Schlaglöchern durchsäht. Nach diesem besagten langem Schotterweg ist mir ein Reifen rausgesprungen. Hört sich schlimmer an als es ist - seitdem reicht ein einfaches Nachspannen in den Pausen, um mir weider ein sichereres Gefühl zu geben.

 

Fazit:

Da uns die Breite des Anhängers nicht wirklich abschreckt, ist er derzeit der ideale Begleiter für uns. Sobald ein bezahlbares und gutes Exemplar der Einspanner auftaucht, werden wir wahrscheinlich auf so einen umsteigen.

 

Der Mountee - hier gehts zur detailierteren Produktseite

*Bei den gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn Du das Produkt darüber bestellst, erhalten wir eine kleine Provision. Du zahlst jedoch keinen Cent mehr! Wir danke Dir herzlich für deine Unterstützung! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Equip Kurzbeschreibung Produktlink*

Mountee

Der Anhänger mit 130L Volumen, den wir für einen Großteil der Ausrüstung benutzen. https://amzn.to/2KRc5mX

Touren


Mobil


Outdoor Küche